Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Folgen der DGSVO - Handhabung der DGSVO bei MUSIK IST MEHR

Die EU

wollte wohl den Bürger vor großen Internetkonzernen schützen. Doch die DSGVO hat mitunter kuriose Folgen. Beispiel: der Rundbrief eines meiner geschätzten Kollegen enthielt nicht nur nützliche Informationen zum Thema Datensicherheit, sondern auch eine offene Adressenliste seiner 641 Kontakte. Die könnte ich nun weiterverwenden oder sogar klagen. In diesem Zusammenhang brachte mich der eigentlich ärgerliche Fauxpas zum Schmunzeln: Fehler sind menschlich und auch irgendwie sympathisch, nicht wahr?

Skurrile Folgen der DSGVO

sind Gegenstand eines Artikels der FAZ: Videospiele und Smart-Home Anwendungen funktionieren nicht mehr, europäische Nutzer werden von amerikanischen Medien ausgesperrt, Online-Dienste und gemeinnützige Vereine schließen wegen bürokratischer Überforderung und aus Angst vor rechtlichen Folgen. Veranstaltungen werden nicht mehr übertragen, weil jeder Besucher der Übertragung schriftlich zustimmen müsste. Die FAZ kommt zu dem Schluss:

Die neuen Datenschutz-Regeln bringen viel Ärger und wenig Schutz.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/skurrile-folgen-der-dsgvo-15609815.html

Mehr Schaden als Nutzen

sieht auch der „Netzkulturbeobachter“ Enno Park:

Die DSGVO überzieht zahllose Menschen mit einem bürokratischen Irrsinn und treibt diejenigen, die das vermeiden wollen, zu den großen Plattformen, die sich unter dem Deckmantel der „Einwilligung“ dann allerlei erlauben können.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:
https://t3n.de/news/rant-dsgvo-datenschutz-karikatur-1078247/

Bei MUSIK IST MEHR

ändert sich wenig: Wenn Sie Nachrichten von mir erhalten, haben Sie sich zu meinem Rundbrief angemeldet oder sind Mitglied des Freundeskreises von MUSIK IST MEHR. Sie müssen also nichts tun, um weiter Nachrichten von mir zu erhalten. Wenn Sie möchten, dass ich Ihre Daten lösche, beantworten Sie einfach die E-Mail mit dem Betreff „Meine Daten löschen“. Ich schicke eine Bestätigung, nachdem ich Ihre Daten gelöscht habe. Sie bekommen dann natürlich auch keine Nachrichten mehr.
Wie bisher gebe ich Ihre Daten nicht an Dritte weiter und gehe sorgsam damit um.
Meine neue Datenschutzerklärung finden Sie hier
http://musik-ist-mehr.de/impressum/datenschutz/

Im Übrigen bin ich der Meinunng, dass musikalische Bildung not tue.

Ihr
Bernd Michael Sommer