Morgenstund hat Gold im Mund

Kanon von Friedrich Silcher - Übungshilfe mit Intervallen unter den Noten

Hier können Sie den Kanon Morgenstund hat Gold im Mund leichter lernen. Die Noten sind einstimmig und dreistimmig ausgesetzt. Unter den Noten stehen die Intervalle zum Bezugston b. Mehr über Intervalle erfahren Sie im Beitrag Intervalle. Der Kanon wurde komponiert von Friedrich Silcher (1789-1860).

Kanons

sind ein bequemer Weg zur Mehrstimmigkeit und eignen sich daher auch für weniger erfahrene Sängerinnen und Sänger. Auch zum Einsingen eignet sich der Kanon hervorragend.

Vorbereitung für MUSIK UND MEDITATION

Beim Kurs MUSIK UND MEDITATION vom 7. bis 13. August 2016 in Arosa / Schweiz singen wir jeden Tag einen neuen Kanon und lernen ihn auswendig. Am Ende unserer gemeinsamen Musikkurswoche haben wir mindestens fünf Kanons zusammen.

Die Empfänger des Rundbriefs finden den Kanon als pdf im Rundbrief Extra.

Viel Vergnügen!
Ihr Bernd Michael Sommer