Der Freundeskreis hilft mir, MUSIK IST MEHR zu verbessern.
Er unterstützt mich durch Interesse an meiner Arbeit,
durch Anregungen, Fragen, Lob und Kritik.
Der Freundeskreis bekommt von mir einen Rundbrief
mit Informationen rund um die Musik.

Ich lade Sie ein zum Freundeskreis von MUSIK IST MEHR.
Mit Ihrer E-Mail nehmen Sie meine Einladung an.
Wenn Sie möchten, schreiben Sie mir ein paar Zeilen
über Ihre Verbindung zur Musik.
Ich antworte baldmöglichst.

Einladung annehmen
E-Mail an Bernd Sommer

 

Zitate aus früheren Rundbriefen

Lebe als würdest Du morgen sterben.
Lerne als würdest Du ewig leben.
— Mahatma Gandhi

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
— Immanuel Kant

Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit,
an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.
— Jiddu Krishnamurti

Der Mensch ist ein Lebewesen,
das aus der Wiederholung entsteht,
das immerfort an sich arbeitet,
sich bildet und formt,
dem der Ruf des Müssens und Sollens stets im Ohr klingt.
— zitiert nach einem Artikel in der NZZ über Peter Sloterdijks Buch
“Du musst Dein Leben ändern”

Wer A sagt, muss nicht B sagen.
Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
— Bertolt Brecht (1898–1956)

Der Erwerb von Reichtum
ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben.
Wir arbeiten, um uns selbst zu verbessern
– und den Rest der Menschheit.
— Jean-Luc Picard, Kommandant des Raumschiffs Enterprise
in dem Film Star Trek VIII – Der erste Kontakt

Es gibt eine Art grundlegende menschliche Musikalität.
— Samuel Mehr, Kognitionsforscher, Harvard University

Freude macht nur Freude,
wenn sie geteilt wird.
— Weisheit der Kelten

Wir suchen nach Erkenntnis und ertrinken in Information.
— Joseph Weizenbaum, in seinem Vortrag bei der Teleakademie

Wie man den Krieg führt, das weiß jedermann;
wie man den Frieden führt, das weiß kein Mensch.
Ihr habt stehende Heere für den Krieg,
die jährlich viele Milliarden kosten.
Wo habt ihr eure stehenden Heere für den Frieden,
die keinen einzigen Para kosten,
sondern Millionen einbringen würden?
— Karl May

Neugier ist ein angeborener Instinkt
und keine erworbene Charaktereigenschaft.
— William McDougall (1871-1938), Psychologe

Politiker beherrschen die Kunst,
so viele Worte zu machen,
daß sie hinterher die Wahl haben,
zu welchem sie stehen wollen.
— Dieter Hildebrandt

Wer einmal von der Schlange gebissen wurde,
fürchtet sich zehn Jahre lang vor jedem Strick.
— aus China

Jede einzelne Kultur auf der Welt macht Musik,
es hat etwas mit dem Menschsein zu tun.
— Samuel Mehr, Musikforscher
zitiert nach www.spektrum.de/news/macht-musik-intelligent

Eines Tages,
nachdem wir die Winde, die Wellen,
die Gezeiten und die Schwerkraft gemeistert haben,
werden wir lernen, die Energien der Liebe zu nutzen.
Dann wird der Mensch, zum zweiten Mal in der Geschichte,
das Feuer entdeckt haben.
— Teilhard de Chardin

Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht Euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.
— George Bernard Shaw

Denn der Raum des Geistes,
dort, wo er seine Flügel öffnen kann,
das ist die Stille.
— Antoine de Saint-Exupéry

Unerläßlich ist es,
daß der Sänger auch ein guter Musiker ist.
— Richard Wagner, (1813 – 1883), deutscher Komponist

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit.
Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.
— Perikles

Wähle einen Beruf den Du liebst –
und Du brauchst keinen Tag in Deinem Leben mehr zu arbeiten.
— Konfuzius

Als Kind ist jeder ein Künstler.
Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.
— Pablo Picasso

Es ist unrealistisch zu meinen,
die Zukunft der Menschheit
ließe sich mit Gebeten und guten Wünschen gestalten;
wir müssen vielmehr aktiv werden und Hand anlegen.
— Tenzin Gyatso, Vierzehnter Dalai Lama

Ja, es ist wahr, ich kann keine Noten lesen.
Aber um Erfolg zu haben, muss man
die Musik im Kopf haben und sie mit dem Körper singen.
— Luciano Pavarotti

Musik duldet keinen Hass,
sondern weckt Energie und Hoffnung.
Das ist das Schönste an ihr;
es ist das, was uns den Glauben schenkt,
dass die Welt und wir
nicht zu Opfern von Wahnsinn und Wahnsinnigen werden.
— Gidon Kremer

Der Mensch ist alles durch Übung.
— Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)

 

Humor aus früheren Rundbriefen

Der Basslehrer zeigt seinem Schüler,
wie er nur mit Grundton und Quint Stücke begleiten kann.
Ein paar Tage später kündigt der Schüler den Unterricht.
Lehrer: “Keine Lust mehr auf Unterricht?”
Schüler: “Doch, aber keine Zeit. Ich hab’ zu viele Auftritte.”
___________________________________________________________

Wer sich der veganen Ernährung verschrieben hat,
sollte beim Trinken von Leitungswasser aufpassen:
es kommt aus dem Hahn.
___________________________________________________________

Fliegt der Kuckuck übers Meer und sieht den Hai.
Grüßt der Kuckuck den Hai: “Kuckuck!”
Grüßt der Hai den Kuckuck: “Hi!”
___________________________________________________________

Corona-Regeln unter Tieren

Kommt das Mäuschen aus dem Loch und freut sich:
“Endlich keine Ausgangsbeschränkungen mehr.”
Sieht die Katze das Mäusschen und freut sich:
“Endlich ist die Gastronomie wieder geöffnet.”
___________________________________________________________

Corona im Alltag

Treffen sich zwei systemrelevante Alltagsartikel.
Sagt die Maske: “Menschlicher Mundgeruch ist mir ein Gräuel.”
Sagt das Klopapier: “Wir können ja tauschen.”
___________________________________________________________

Beim Vorverkauf zum Musical STUMM 2016
“Zwei Karten, bitte.”
“Für ‘STUMM’?”
“Nein, für Müller.”
___________________________________________________________

Man soll im Leben nichts auslassen – außer Butter.
— Heinz Erhardt
___________________________________________________________

Was ruft die Schnecke auf dem Rücken der Schildkröte? – “Huuiiiii!”
___________________________________________________________

 

Links / Adressen aus früheren Rundbriefen

Musikmentorenausbildung 2021-2022

Frankfurter Musikwerkstatt FMW

Mutopiaprojekt
freie Noten und Musikdateien.

Musescore
Notenschreibprogramm.

 

So verlassen Sie den Freundeskreis

Schicken Sie mir eine E-Mail mit dem Betreff
Ich möchte den Freudeskreis von MUSIK IST MEHR verlassen
an feedback@bemiso.de.
Statt dessen können Sie meinen Rundbrief auch mit dem Betreff
“Meine Daten löschen”
an mich zurückschicken.
Ich lösche dann baldmöglichst Ihre Daten
und schicke Ihnen eine Bestätigung.

Sie gehen keine finanziellen oder sonstigen Verpflichtungen ein,
wenn Sie dem Freundeskreis beitreten.
Meine Datenschutzerklärung befolgt die DSGVO
und zeigt Ihnen, was mit Ihren Daten geschieht.

Ihr Bernd Michael Sommer