Sicher Notenlesen – Visualisierungshilfen

Noten mit allen Stammnamen: c - d - e - f - g - a - h

Im Beitrag Sicher Notenlesen mit dem Klaviersystem hatte ich Ihnen gezeigt, wie Sie Noten im Violin- und Bassschlüssel sicher lesen und schreiben lernen. Dort gab es auch Visualisierungshilfen für c und f.

Diese Visualisierungshilfen kamen bei den Besuchern von MUSIK IST MEHR gut an. Einige haben sich die nützlichen Helfer für alle Stammnamen gewünscht. Hier sind sie:

c

Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname c. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

d

Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname d. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

e
Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname e. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

f
Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname f. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

g
Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname g. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

a

Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname g. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

h

Visualisierung zum Notenlesen. Klaviersystem: Violinschlüssel und Bassschlüssel. Stammname h. Bernd Michael Sommer - musik-ist-mehr.de

Übungstipps

  • Sie lernen intensiver, wenn Sie die Noten nicht nur lesen, sondern auch schreiben.
  • Verknüpfen Sie die Noten mit einem Instrument, zum Beispiel mit den Tasten eines Klaviers.
  • Beginnen Sie mit c und üben Sie so lange, bis Sie alle Noten mit dem Stammnamen c spontan und mühelos abrufen können. Bleiben Sie geduldig: erst wenn alle Noten mit dem Stammnamen c zu „guten Freunden“ geworden sind, nehmen Sie sich den nächsten Stammnamen vor.

Beispiele:

1
• Sprechen Sie: „c1
• Visualisieren Sie das Klaviersystem
• „Schreiben“ Sie c1 im Bassschlüssel; c1 liegt unter der 5. unteren Hilfslinie des Bassschlüssels.
(Ich nenne diese Position „minus 5 minus“.)

2
• Sprechen Sie: „c4
• Visualisieren Sie das Klaviersystem
• „Schreiben“ Sie c4 im Bassschlüssel; c4 liegt auf der ersten oberen Hilfslinie des Bassschlüssels.
(Ich nenne diese Position „6“.)
• „Schreiben“ Sie c4 im Violinschlüssel; c4 liegt auf der ersten unteren Hilfslinie des Violinschlüssels.
(Ich nenne diese Position „minus 1“.)

„Noten buchstabieren“

ist nur der Anfang beim Notenlesen. Denn wirklich Notenlesen kann nur, wer einen Notentext in eine Klangvorstellung umwandeln kann. Dazu müssen Sie Intervalle kennen. Ich empfehle Ihnen die Intervallspirale und die Intervalltabelle als Hilfsmittel.

Viel Erfolg beim Notenlernen wünscht
Ihr Bernd Michael Sommer

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass musikalische Bildung not tue.