MORGENSTUND HAT GOLD IM MUND – Kanon

Übungshilfe mit Intervallen unter den Noten zum Kanon von Friedrich Silcher

Der Kanon Morgenstund hat Gold im Mund

Hier können Sie den Kanon lernen. Die Noten sind einstimmig und dreistimmig ausgesetzt. Unter den Noten stehen die Intervalle zum Bezugston b. Mehr über Intervalle erfahren Sie im Beitrag Intervalle. Der Kanon wurde komponiert von Friedrich Silcher (1789-1860).

Kanons

sind ein bequemer Weg zur Mehrstimmigkeit und eignen sich daher auch für weniger erfahrene Sänger und Sängerinnen. Bei Veranstaltungen wie SING DICH FIT, KOMM SINGEN! oder MUSIK UND MEDITATION singen wir gerne Kanons und lernen sie auswendig.

Meine Transkription von Morgenstund hat Gold im Mund

mit den Intervallen unter den Noten können Sie hier kostenlos herunterladen, ausdrucken und sich an Friedrich Silchers Kanon versuchen:

Morgenstund hat Gold im Mund

Gute Mitsänger und -sängerinnen wünscht
Ihr
Bernd Michael Sommer